Basischen Eiweiß-Shake zubereiten

Das Geschmackserlebnis des Basischen Eiweiß-Shake!

Genuss u. Gesundheit mit dem Basischen Eiweiß-Shake

Zutaten des Basischen Eiweiß-Shake für 4 Personen
  • 200g Mandeln
  • 1 Liter Mandelmilch
  • Zwei grüne Bananen
  • ½ Frische Kokosnuss und ein EL Kokosöl(bitte keine getrockneten Raspel verwenden)
  • 50g Chiasamen
  • Geriebene Vanilleschote
  • Ein EL Bio-Kakaopulver
  • 100g rohe Schokolade
  • Zwei Prisen Meersalz

Zubereitung  des Basischen Eiweiß-Shake in 5-10 min
  1. 100g von den Mandeln über Nacht mit Wasser einweichen
  2. Chiasamen mit 200ml Mandelmilch kurz vor der Zubereitung einweichen u. öfter mal umrühren
  3. Kokosnuss von der Schale befreien und die Milch natürlich auffangen (kannst du weiter unten anschauen)
  4. Alle Zutaten in den Mixer(am besten einer mit Hochleistung ,wegen der Kokosnuss)
  5. Wenn alles zusammen eine cremige Konsistenz hat, ist er fertig zum genießen
  6. Wenn zu dickflüssig,mit Milch oder Mineralwasser ausgleichen
Basischer Pudding

Auch als Pudding geeignet

Interessantes nebenbei….

Der Großteil des wertvollen und vor allem verwertbaren Eiweiß, kommt natürlich aus den Chiasamen. Mit den Zutaten kannst du natürlich Wahreieren und den Shake nach deinem Geschmack selbst zusammen zustellen, da es diese Lebensmittel in Deutschland nicht immer zu kaufen gibt. Gesunde Menschen können zum Beispiel mit etwas Obst oder auch anderen Nusssorten experimentieren.  Der Basische Eiweiß-Shake darf zum Beispiel mit Frischen Himbeeren, Sauerkirschen oder auch mit schwarzen Johannesbeeren verfeinert werden. Für kranke Menschen ist Obst mit hohem  Zuckeranteil nicht geeignet, egal wie viele Vitamine enthalten sind. Außerdem ist er eine gute Alternative für all die krankmachenden Milch-Shakes in den Eisdielen und den Fitness-Studios. Der Basische Eiweiß- Shake ersetzt eine gesunde Mahlzeit und gehört zur Basischen Ernährung unbedingt dazu.

Meine eigenen Erfahrungen mit dem Basischen Eiweiß-Shake….

Das Vergnügen mit dem Basischen Eiweiß-Shake gehört seit einem Jahr zu meinem Leben. Er ist eine Mineralstoff-und Eiweißbombe und für Sportler und Menschen, die sich gesund ernähren wollen gut geeignet. Er ist unglaublich nahrhaft und sättigt in kürzester Zeit und jeder Heißhunger nach etwas ungesunden wird mit ihm sofort beendet. Da er trotz basischer Wirkung, auch noch sehr lecker ist, verdient er es auch öfter genossen zu werden. Im Sommer gekühlt oder im Winter lauwarm wie eine Suppe, diese rohköstlichen Spezialität ist sehr variabel einzusetzen. Ob als Pudding oder Drink, alles ist möglich. Wichtig ist noch zu erwähnen, egal wie lecker du den Basischen Eiweiß-Shake zubereitest und deshalb zu schnellem trinken verleitet wirst, solltest du immer langsam trinken oder am besten löffeln um ihn  gut zu Bespeicheln (Vorverdauung). Aber das machst du ja schon dein ganzes Leben, oder?

 

Veröffentlicht in Basische Rezepte, Blog Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar